Ab Montag, den 10.02.2020, muss die L1040 zwischen Badra und Stausee Kelbra wegen dringender Beseitigung von Gefahrbäumen komplett gesperrt werden.

Die Umleitung erfolgt ab Kelbra über die B 85 bis nach Bad Frankenhausen und von dort nach Sondershausen/Badra sowie in der Gegenrichtung.

Die Buslinie 461, der Regionalbusgesellschaft Unstrut- Hainich- und Kyffhäuserkreis mbH, kann von Sondershausen kommend nur bis Badra geführt werden, d.h. die Bushaltestelle in Kelbra kann in der Zeit der Sicherungs-Arbeiten nicht bedient werden!

Die Maßnahme wird voraussichtlich bis zum 21.02.2020 dauern.

Die Vollsperrung ist wegen der Vielzahl der Bäume, der Hanglage, dem Einsatz einer Hebebühne und aufgrund der Streckenführung notwendig.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.