Am 01.03.2019 startet das Team des Freilichtmuseums Königspfalz Tilleda in die diesjährige Saison. Die Besucher erwartet  2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm.

 

Am 01.03.2019 startet das Team des Freilichtmuseums Königspfalz Tilleda in die diesjährige Saison. Die Besucher erwartet 2019 wieder ein abwechslungsreiches Programm.

Außerdem ist Tilleda offizieller Korrespondenzort der Sonderausstellung "Heinrich I. in Quedlinburg", die vom 19. Mai 2019 bis 2. Februar 2020 auf dem Schlossberg in Quedlinburg gezeigt wird.

Zeitgleich zur Saisoneröffnung  wird die Ausstellung „Königliche Burg Tilleda - Befestigungsweisen des 10. Jh. und die Abwehr der ungarischen Reiterhorden“ präsentiert. 

Veränderungen gibt es auf dem Gelände des Feilichtmuseums. Über die Wintermonate wurden zwei originale Slawenhäuser auf dem Gelände der Vorburg errichtet. Die Häuser entstanden in traditioneller Weise aus behauenen Baumstämmen. Die Bauarbeiten sind fast abgeschlossen. Durch das entstandene kleine Häuser-Ensemble können die Besucher erahnen, wie vor vielen Jahren die Bewohner in solch einem kleinen slawischen Dorf lebten.

Bitte schauen Sie sich die Veränderungen auf dem Gelände an und nutzen die angebotenen Aktivitiäten. Die Mitarbeiter würden sich freuen, Sie im Freilichtmuseum Königspfalz Tilleda begrüßen zu können.

Jahresprogramm 2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.